Wertheim

Sehenswerter Ort, mit schöner Burganlage und Wandermöglichkeiten

September 2018
D – Unterfranken/Main, Wertheim

GPS: 49.7604 / 9.51422 - 49° 45' 37.44" N / 9° 30' 51.192" E


Wertheim ist ein sehenswertes Städtchen am Zusammenfluss von Tauber und Main. Es bietet sich für einen kurzen Besuch ebenso an, wie für eine Ganztagestour mit Spaziergängen/Wanderungen.

Links der Tauber befindet sich der große Parkplatz (GPS: 49.760370, 9.514221), im vorderen Bereich für PKWs. Im hinteren Bereich ist ein großer offizieller WOMO-Stellplatz unter der Bundesstraße (nicht so schön), aber direkt am Main mit viel Grün.

Von dort aus geht es in ca. 15 Min. / 800m auf den Panoramaweg Taubertal und den Jakobsweg. Nach ein paar Metern (GPS: 49.763627, 9.508506) hat man einen tollen Blick auf Wertheim.

Hoch oben am Kamm steht der Wartturm (GPS: 49.763760, 9.505811), den man entweder von hier auf steilen Wegen erreicht, oder mit dem Auto vom Parkplatz des Reitvereins (GPS: 49.762644, 9.500734). Wenn man allerdings eine gute Aussicht erwartet, ist man enttäuscht … rundum nur Bäume und Sträucher.

Über die Brücke an der Einfahrt des Parkplatzes ist man gleich in der Innenstadt mit schön hergerichteten Häusern, Gassen und Plätzen: Liste der Kulturdenkmale in Wertheim

Hoch über der Stadt (aber nur ein paar Meter zu gehen) thront die Wertheimer Burg, eine der größten und schönsten Burganlagen Deutschlands.

Der Eintritt in die obere Burg kostet 2 Euro (Automat), die sich lohnen, wenn man gut zu Fuß ist. Denn die Wege und Treppen führen steil nach oben, von wo man einen wunderbaren Blick hat.

Wenn man wieder unten am Main ist, sollte man an die Spitze des Zusammenflusses von Tauber und Main gehen. Dort ist ein Parkplatz – nur für PKWs (niedrige Zufahrt!). Aber das ist nicht das eigentlich Sehenswerte. 🙂 Von dort hat man den besten Blick auf die Burg, der allemal ein Foto lohnt. (GPS: 49.763075, 9.514431)

[Weiterfahrt]
Weiter geht es mainaufwärts, südliches Ufer, auf 3 Wegen.
1. Auf dem Radweg unten am Main
2. Auf der Bundesstraße unten am Main
3. Auf dem Feldweg hoch über dem Main

Der Feldweg ist gut befahrbar, aber „eigentlich“ nicht für KFZs freigegeben. An einer Stelle gibt es einen Aussichtspunkt/Picknickplatz (GPS: 49.745340, 9.552248) mit toller Aussicht über die Mainschleife.

Im nächsten Ort Urphar gibt es eine interessante Wehrkirche (GPS: 49.747341, 9.572529). Der Zugang ist nur im Rahmen einer Führung möglich. Kontaktadressen sind am Eingang aufgehängt.

[Nächster Beitrag]
http://womo.cmart.de/unterfranken/wertheim-village/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.